Geschichte Sitzball

Sitzball hat seine Wurzeln im Volleyball und wird, wie der Name aussagt, im Sitzen gespielt. Die Sportart wurde nach dem Zweiten Weltkrieg insbesondere fĂĽr Beinamputierte entwickelt. Inzwischen hat sich Sitzball zu einem integrativen Sport entwickelt, der allen offen steht, die Freude an Teamgeist, Tempo, Dynamik, Technik und Kraft haben.

Das Sitzball-Team des BRS SV Stendal war zum Deutschland-Cup nach Landsberg gereist. Das erste Turnier in diesem Jahr, natürlich unter Corona-Auflagen. Ansonsten war die Stimmung erst etwas verhalten, aber mit Spielbeginn war die alte Wettkampf- Atmosphäre wieder da.

Weiterlesen

Das Sitzball-Team des BRS SV Stendal war zum letzten Turnier des Jahres in Dresden.

Weiterlesen

Die Abteilung Sitzball vom Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V. veranstaltete ihr Pokalturnier in der Sporthalle des VFL Dorado in Bad Nenndorf.
Der Gastgeber empfing die Mannschaften aus Neubrandenburg, Stotel, Hemmingen, Ahnatal, Leipzig, Stendal sowie einer Spielgemeinschaft aus Reservespielern aller Mannschaften.
Das erste Spiel des Teams aus Stendal gegen Hemmingen entschieden sie zu ihren Gunsten. Im zweiten Spiel gegen Ahnatal war das Kräfteverhältnis ein anderes. So entschieden die Ahnataler, fast wie im Vorjahr das Spiel für sich.
Das Spiel gegen Stotel ging klar verloren. Da Stotel nur mit drei Spielern angereist war, wurde die Mannschaft vom Gastgeber verstärkt. Ein Sieg der Altmärker (wie in Stendal) war heute nicht drin. Das Turnier war toll organisiert und alle Mannschaften geben dem Gastgeber ein großes Lob.
Zum Ausklang der Turniersaison, spielt das Team des… Weiterlesen

Das „Ralf-Vogel Gedenkturnier“ vom Sonnabend, in der Sporthalle „Am Stadtsee“ ist Geschichte.

Weiterlesen

Anlässlich der Sportwoche des TSV 78 Holleben wurden fünf Sitzball Mannschaften zu dem Turnier eingeladen.

Weiterlesen

Das Sitzball-Team des BRS SV Stendal war zu Gast in Plauen/Vogtland.

Weiterlesen

Das Sitzball-Team des BRS SV Stendal hatte sich fĂĽr die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Weiterlesen