Nächste Termine
  • Bosseln Herren Deutschland-Cup Hansestadt Stendal
    Samstag, 04. Juli 2020 08:30
  • Bosseln Herren 5. Horst-Peters-Gedenkturnier Hansestadt Stendal
    Samstag, 05. September 2020 08:30

Das Sitzball-Team des BRS SV Stendal war zum letzten Turnier des Jahres in Dresden.

Hier wurde der „7. Striezelcup“ ausgetragen. Die Altmärker spielten in ihrer Gruppe gegen Holleben, St. Gallen, Hannover, Zittau und Dresden 1. Es wurde in zwei Gruppen gespielt. Diese waren dem Anschein nach ausgeglichen aufgestellt. Zum Auftakt ging es gegen St. Gallen. Die Frage wer hier das Sagen hat, wurde am Anfang klar dargestellt. Das Team aus der Altmark beherrschte den Gegner. Holleben war als nächster Gegner dran. Am Anfang lief es schwer, doch dann war auch hier die Sache klar und ein Sieg war keine Frage. Stendal gegen Hannover war ein tolles Match. GroĂźer Kampf betonte das Spiel, welches zu Gunsten der Stendaler knapp entschieden wurde. Im nächsten Spiel gegen den Gastgeber Dresden war noch mehr „Feuer“ drin. Die Treffer gingen hin und her. Dresden lieĂź keinen Zweifel daran hier endlich mal die Altmärker zu bezwingen. Es gelang zwar knapp, aber Sieg bring zwei Punkte in der Tabelle. Das war die einzigste Niederlage in der Gruppe fĂĽr das Team um Peter Frauendienst. Die Mannschaft aus Zittau war der letzte Gegner und sie hatten gegen die Stendaler keine Chance. Die eine Niederlage aus Stendaler Sicht war verheerend. Hannover, Dresden und Stendal hatten je ein Spiel verloren, also Punktgleich. Die wenigsten Treffer waren auf Stendaler Seite, dem zufolge nur der dritte Rang in der Gruppe. Es wurde also um den fĂĽnften Platz und nicht wie gedacht um den dritten Platz. Traurige Gewissheit. Gegen Rheinhausen, ein sehr guter Gegner, waren kaum Möglichkeiten drin um ihn in die Schranken zu verweisen. In St. Gallen wurde der gleiche Gegner von den Roland-Städtern bezwungen. Jeder Tag ist nun mal anders. Im Spiel um Platz drei spielten Hannover gegen Dresden, wie in der Gruppe. Hannover gewann souverän. Die Stendaler haben Hannover bezwungen! Das nur zur Ergänzung. Das Team des BRS SV Stendal hat trotzdem ein tolles Turnier gespielt. Maximilian Steinberg, der FĂĽhrungsspieler hat alle gut auf jedes Spiel eingestellt. Weiter spielten Sören BrĂĽchner, Michael Krause, Stefan Ohletz und Peter Frauendienst. Dank gilt unserem Fahrer Hans-Dieter Berkau. Weiteren Dank an die Sponsoren „Seeperle“, Off & Hampe, Bäckerei Wetzel und Feinbäckerei Stewien die uns in diesem Jahr unterstĂĽtzt haben. Allen eine Besinnliche Weihnachtszeit und ein guten Rutsch ins neue Jahr.

Platzierungen:

01. BRSV Medizin Vogtland
02. FSVB Neubrandenburg
03. Hannover 96
04. SGV Dresden I
05. VSG Rheinhausen
06. BRS SV Stendal
07. Leipziger Sitzballverein 1999
08. TSV 78 Holleben
09. BSG Schwerte
10. OSV Zittau
11. SGV Dresden II
12. BSV St. Gallen

Peter Frauendienst
Abtl. Sitzball