Nächste Termine
  • Bosseln Herren Deutschland-Cup Hansestadt Stendal
    Samstag, 04. Juli 2020 08:30
  • Bosseln Herren 5. Horst-Peters-Gedenkturnier Hansestadt Stendal
    Samstag, 05. September 2020 08:30

Das Sitzball-Team des BRS SV Stendal hat den Saisonstart in Neubrandenburg absolviert. Zu diesem internationalen Turnier waren zwölf Mannschaften angereist.

Die Altmärker erwischten eine schwere Gruppe, also waren die Erwartungen nicht so hoch angesetzt. Dazu kam noch das beide Youngster wegen Krankheit passen mussten. Im ersten Match gegen Schwerte, da gab es ĂĽberhaupt keine Chance. Diese Mannschaft putzte die Stendaler förmlich weg. Aber so wird man gleich richtig gefordert und kommt trotzdem besser ins Turnier. Nächster Gegner Dresden ist gleichwertig zu betrachten. Es sollte ein Sieg her, leider wurde das Spiel nicht gewonnen (21:22). Das machte sich in der Endabrechnung bemerkbar. Selbst ein Unentschieden hätte sich fĂĽr eine bessere Turnierplatzierung ausgewirkt. Zittau kämpfte dann gegen das Team aus Stendal vergebens. Der Sieg war nur eine Formsache. Die Leipziger gewannen das nächste Match souverän, trotz anfänglicher guter Gegenwehr der Altmärker. , Ahnatal/Hausen war wieder ein sehr guter und schwerer Gegner. 28:13 war das Ergebnis. Die gute Mannschaft wurde von Schwerte 31:16 ebenfalls weg geputzt. Nur mal so ein Vergleich. In der Platzierungsrunde hieĂź der Gegner Holleben. Jetzt konnte das Team des BRS SV noch mal punkten. Der Sieg brachte am Ende Platz neun im Turnier ein. Das Turnier wurde im TV Uckermark präsentiert. Die Organisation war mal wieder hervorragend, genauso wie die Abendveranstaltung.

Platzierung:

  1. SG Ahnatal/Hausen
  2. BSG Schwerte
  3. FSVB Neubrandenburg
  4. Hannover 96
  5. Leipzig 1999
  6. SV Rheinhausen/Moers
  7. SGV Dresden
  8. BSV St. Gallen
  9. BRS SV Stendal
  10. TSV Holleben
  11. OSV Zittau
  12. Team Maxx

Peter Frauendienst
Abt. Sitzball